Murcia

Murcia ist die Hauptstadt der autonomen Region Murcia im Südosten Spaniens. Als eine der größten Universitätsstädte in Spanien beherbergt sie viele junge Leute, ist geprägt von einem wunderbaren mediterranen, gemütlichen Flair und hat einiges zu bieten.

Río Segura
DIE ZEIT DEN FLUSS RUNTERFLIESSEN LASSEN

Murcia liegt im Tal des Río Segura, ein trüber Fluss, der mitten durch die Stadt fließt. Gegen eine kleine Gebühr kann man sich am Ufer ein Boot mieten und die Zeit auf dem Wasser genießen oder von oben auf die Boote schauen, die fast schon meditativ durch das Wasser gepaddelt werden.

Río Segura

die Kathedrale
EIN KIND SEINER ZEITen – DIE KATHEDRALE VON MURCIA

Die Kathedrale mit ihrer Hauptfassade gilt als Meisterwerk des spanischen Barocks. Allerdings wurde sie über mehrere Epochen erbaut, sodass sie heute ein Mix der Zeiten aus kastilianisch-gotischen Stil, Renaissancestil und Barock darstellt. Der Glockenturm enthält Einflüsse aus dem Rokoko als auch aus dem Neoklassizismus. Drumherum laufen und immer schön nach oben schauen – ein wahnsinniges Gebäude!

Marinera
MIT LOKALEN TAPAS-LECKEREIEN DEN BAUCH RUNDFUTTERN

Marinera ist eine spanische Köstlichkeit aus der Region Murcia, die bei einem Tapas-Essen nicht fehlen darf. Auf einem Gebäck wird Kartoffelsalat mit Anchovis gereicht. Dringender Probierbedarf!

Casino
HIER WIRD NICHT GEZOCKT!

Auf der Trapería, eine der Hauptfußgängerstraßen der Altstadt, befindet sich das Real Casino de Murcia. 1847 wurde es mit einem maurischen Innenhof nach dem Vorbild der Alhambra erbaut. Damals war es der Treffpunkt für Männer mit dicken Portemonnaies. Männer, die einen Kaffee tranken, haben wir auch gesehen, ob die nun heute noch dicke Geldbeutel haben, wissen wir nicht. Wenn man 5 Euro über hat, darf man aber auch rein und kann sich in dem heutigen Museum umschauen, täglich 10:30 – 19:00 Uhr geöffnet.

Castillo de monteagudo
BRASILIANISCHER SUNDOWNER IN SPANIEN

Das sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen – Castillo de Monteagudo liegt ein wenig außerhalb aber der Weg ist den Ausblick wert! Eigentlich stand dort eine Festung aus der Maurenzeit. Nachdem die Christen hier alles erobert hatten, stellten sie eine riesiges Abbild Christi oben drauf.

Castillo de Monteagudo

Blick über die Stadt am Castillo de Monteagudo


 
Lad uns auf ne Runde Internet ein und unser Datenvolumen über Paypal auf.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel


Warning: Use of undefined constant comment - assumed 'comment' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/7/d368751761/htdocs/clickandbuilds/halloelmo/wp-content/themes/hitchcock/comments.php on line 17
0
Warning: Use of undefined constant comment - assumed 'comment' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/7/d368751761/htdocs/clickandbuilds/halloelmo/wp-content/themes/hitchcock/comments.php on line 18
Kommentare


Warning: Use of undefined constant pings - assumed 'pings' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/7/d368751761/htdocs/clickandbuilds/halloelmo/wp-content/themes/hitchcock/comments.php on line 36
1
Warning: Use of undefined constant pings - assumed 'pings' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/7/d368751761/htdocs/clickandbuilds/halloelmo/wp-content/themes/hitchcock/comments.php on line 37
Pingback

  1. Der Frühling beginnt mit großem Knall und einem Mietwagen-Roadtrip durch Südspanien! – Hallo Elmo

© 2018 Hallo Elmo

Thema von Anders Norén